SwimRun - Training & Tipps


 

Wie kann ich mich gut auf einen SwimRun vorbereiten? Auf was kommt es bei einem SwimRun besonders an?

 

Das Laufen


Bereits vor dem ersten SwimRun sollte unbedingt einmal im Neoprenanzug, sowohl auf geteerten Wegen als auch Querfeldein mit einem Pullbuoy um den Oberschenkel / Hüfte geschnallt, gelaufen werden. Wird dann am Wettkampf noch im Team gelaufen, so sollte man sich eine gewisse Strategie zu Recht legen, bezüglich wer läuft vorne und gibt das Tempo vor. So spart ihr euch Körner bei unnötigen Diskussionen im Rennen und könnt diese für euren Zielspurt noch sinnvoll einsetzen.

 

Der Wechsel


Im Training empfiehlt es sich generell Ausrüstung und die Wechsel mit seinem Partner auszuprobieren bzw. zu testen, um das gemeinsame Rennen am Tag X ungehindert und schnell absolvieren zu können. Dies gilt es sowohl in gemäßigtem Tempo, als auch unter Wettkampfbedingungen (erhöhtem Puls) zu testen.

Jeder der schon einmal beim Triathlon eine lange Laufstrecke vom Schwimmen bis zum Radwechsel zurücklegen musste, weiß wovon man spricht. Die ständigen Wechsel von Schwimmen zum Laufen und zurück, sowie ein immer wieder erneutes Beginnen mit dem Laufen bzw. Schwimmen, haben es in sich.  Je mehr Routine im Training, desto besser im Wettkampf!

 

 

Das Schwimmen


Neben den Schwimmeinheiten im Pool mit und ohne Equipment (Neopren, Schuhe, Pullbuoy & Paddles), um nicht die Spritzigkeit zu verlieren, empfiehlt es sich auch Schwimmeinheiten im Freiwasser (andere Bedingungen: Orientierung, keine Beckenwand, unruhiges Gewässer) mit und ohne seinen Team-Partner („Wasserschatten“, ggf. mit Zugseil) zu absolvieren bzw. zu trainieren. 

Um nun u.a. das Freiwasserschwimmen, die Schwimmstrecken so wie das Schwimmen mit Neopren im Illmensee genauer kennen zu lernen wird am

Samstag, 01. Juni 2019 ein Neopren-Testschwimmen von 14:00 - 18:00 Uhr und am

Freitag, 28. Juni 2019 ein Freiwassertraining, ab 17:00 Uhr

für Schwimmer, Triathleten und SwimRunner stattfinden, welches durch den Schwimmprofi Daniel Schwarz angeleitet wird. Beim Testschwimmen am 01.06.2019 wird zusätzlich unser Partner ZEROD vor Ort sein. An diesem Termin können Neoprenanzüge der Firma ZEROD für einen SwimRun oder auch einen Triathlet getestet werden. 

 

 Anmeldungen und mehr dazu unter folgendem Link: http://www.swimmer-watersports.de/

 

Des Weiteren besteht die Möglichkeit bereits am Tag vor dem SwimRun anzureisen und an der Seedurchquerung des Illmensees teilzunehmen.

 

 

 

Die Seedurchquerung